Ausstellung Duppauer Gebirge und seine verschwunde...05 Feb 2019 09:55

Das Duppauer Gebirge und seine verschwundenen Orte

Wir laden sie recht herzlich ein zum zweiten Teil der Ausstellung über das Duppauer Gebirge und seine verschwundenen Orte. Ausstellungsdauer: 01.02.2018-30.04.2019

Hügel, Dickicht und Gebüsch. Ein Land ohne Menschen. Nur ein paar Ruinen erinnern daran, dass hier vielleicht einmal jemand gelebt hat - eine verlassene Gegend mit den Spuren einstiger Besiedlung und in die Kulturlandschaft eindringende Wildnis. Der größte Teil der Infrastruktur [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
Nikolofeier in Falkenau30 Jan 2019 10:34

Mit dem wöchentlichen Treff der Ortsgruppe Falkenau im Bund der Deutschen-Land-schaft Egerland und des „Deutschen Kulturverbands“ am 03.12. endete dort das Vereinsjahr 2018.

Neben dem Ortsvorsitzenden Wohlrab besuchte auch der Vorsitzende des Bundes der Deutschen, Alois Rott, diese Nikolofeier.

Annähernd 45 Mitglieder aus Falkenau, Haberspirk, Maria Kulm, Altsattl, Schaben und Prösau füllten zur Nikolofeier „Charlys Pub“. Wie immer hat

Sich die Stellvertretende Vorsitzende Marianne [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
Weihnachtsfeier der Ortsgruppe Eger30 Jan 2019 10:23

Am 19. Dezember traf sich zum letzten mall die Ortsgruppe Eger zur Weihnachtsfeier im Bgegegnugszentrum Eger. Nach kurzen Dankesworten von Jaroslav Klyeisen und Alois Rott für den Zusammenhalt und die Treue der Mitglieder begann das weihnachtliche Programm. Zur Unterhaltung spielte Peter Schmidt, der extra aus Leonberg anreiste, auf der Ziehharmonika bekannte Weihnachtslieder. Für das leibliche wohl war sehr gut gesorgt. Bei Kaffee, Kuchen, Weihnachtsgebäck und den beliebten böhmischen belegten [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
Advent in Wildstein/Skalná30 Jan 2019 10:12

Am 8.Dezember haben wir uns in der Kirche Johannes der Täufer auf den Advent und die Weihnachtszeit einstimmen lassen. Die "Egerländer Musikanten aus Ebelsbach" spielten beim Konzert besinnliche, bekannte Melodien und Weihnachtslieder. Die Kirche war gut besetzt, es kommen ja Besucher nicht nur aus Wildstein und Umgebung, aber auch aus Bayern, Sachsen, Thüringen.

Wie jedes Jahr waren alle von der Musik begeistert. Das Begleitwort wurde auf Deutsch und Tschechisch vorgetragen. Im Sommer kommen [ ... ]

BERICHTEWeiterlesen…
Other Articles

Am 18.6.2018 besuchte eine Gruppe von 50 Egerländer unsere Stadt Eger. Die Gruppe begleitete der CSU Abgeordnete des Bayrischen Landtages für den Stimmkreis Roth, Herr Volker Bauer und Landesobmann der SL, Herr Steffen Hörtler. Nach der Ankunft gab es einen Empfang bei dem Bürgermeister der Stadt Eger, Herr Zdenek Hrkal im Festsaal des Rathauses. Nach dem Grußwort an die Teilnehmer, informierte er Sie über die Arbeit der Stadt Eger und die Beziehungen zu den Nachbarorten in Bayern und die gemeinsamen grenzüberreichenden Projekte. Dan nahm sich das Wort auch der Abgeordneter des Bayrischen Landtages, Herr Volker Bauer und überwies einen Gruß vom bayrischen Ministerpräsidenten. In seinem Vortrag lobte er die gute Zusammenarbeit des Freistaates Bayern und der Tschechischen Republik und bot der Stadt Eger eine Zusammenarbeit an. Der Herr Bürgermeister Hrkal nahm es dankend an und bat hauptsächlich um eine Unterstützung bei Projekten für die Schulen in Eger und in Bayern. Herr Bauer fand es als eine gute Idee und er vermittelt die bitte an den Bayrischen Kultusminister. Danach hatten die Teilnehmer die Gelegenheit den Herrn Bürgermeister Hrkal Fragen über Themen zu stellen, die Sie interessierten. Das wurde auch von den Anwesenden genutzt. Am ende übergaben sich der Herr Bürgermeister und Herr Bauer Geschenke und verabschiedeten sich mit einigen letzten Worten. Der Herr Bauer bedankte sich dann nochmals für den freundlichen Empfang im Rathaus. Zuletzt gab es noch ein gemeinsames Foto und alle anwesenden unterschrieben sich dann unter den Eintrag vom Herrn Bauer in die Stadtchronik. Nach dem Empfang wurde noch ein Gemeinsames Foto mit dem Herrn Bürgermeister Hrkal vor dem Egerer Stöckl gemacht. Nach einer kurzen Führung durch den Marktplatz ging es weiter nach Marienbad.

Joomla SEF URLs by Artio